Komm, lass uns etwas verändern!

Das rund um den Globus eine Vielzahl an Arten ausstirbt, ist leider eine Tatsache. Aber wie tragen wir Menschen überhaupt dazu bei? Und wie kann ich selbst, als Teil von Gottes genialer Schöpfung, Arten erhalten und ihr Fortbestehen fördern?


weiterlesen…

Wie bist du am Sonntag unterwegs?

Anlässlich des Aktionstages „RADelt zur Kirche“ stieg ich aufs Fahrrad und hab mich mit einem Weltmeistertitel auseinander gesetzt, auf den wir als ÖsterreicherInnen nicht stolz sein sollten.

weiterlesen…

Warum Artenschutz jeden etwas angeht!

Artenschutz ist ein viel diskutiertes Thema. Aber was sind überhaupt die Folgen vom Artensterben für dich und mich? Durch diese Frage motiviert, habe ich mich auf die Suche nach Antworten begeben und einige interessante Dinge herausgefunden.

weiterlesen…

Coole Ideen für alte Probleme

Was haben StartUps und Schöpfungsverantwortung miteinander zu tun? Gut, dazu sollten wir erst mal klären was denn überhaupt ein StartUp ist. Bei einem StartUp handelt es sich um ein noch recht junges Unternehmen, dass ein vorhandenes Problem auf eine ganz neue Art und Weise löst.

weiterlesen…

Der Gott der Bibel, ein genialer Schöpfer

Gottes Schöpfung ist einzigartig! Einzigartig? Ja! Einzigartig!

Hinter der Schöpfung steht ein wunderbarer, kreativer und unbegreifbarer Gott.  Kein Wunder also, dass auch die Lebewesen, die er erschaffen hat, in so einer Vielfalt und Verschiedenartigkeit vorkommen, dass ichnur staunen kann.

Machen wir eine kleine Entdeckungstour durch die Schöpfung:

weiterlesen…

Der Schöpfungstag 2018 oder Gott als moderner Ernährungsberater

Was bitte schön haben die Speisegesetzte aus dem alten Testament mit einer modernen, ausgewogenen, frischen und knackigen Ernährung zu tun?  Ich muss gestehen, bis zum Schöpfungstag 2018 konnte ich darauf auch keine Antwort geben. Gut, zugegebenermaßen habe ich mich auch nie wirklich intensiv mit den Speisegesetzen beschäftigt. Die schienen mit meinem modernen Leben im 21. Jahrhundert nicht wirklich viel zu tun zu haben. Außerdem ist das Internet doch voll von Tips und Erkenntnissen aus der aktuellen Ernährungswissenschaft. Gut, irren ist ja bekanntlich menschlich, oder?

weiterlesen…